MAIL
info@heinze-studienplatzklage.de
TEL.
+49 40 33 46 39 630
RECHTSRAUM
Anwaltswahl
Rechtsanwälte Dr. Heinze & Partner

Dr. Frank Riechelmann

Rechtsanwalt für Prüfungsrecht

Dr. Frank Riechelmann ist bei den Rechtsanwälten Dr. Heinze & Partner als Rechtsanwalt im öffentlichen Recht mit dem Schwerpunkt Prüfungsrecht tätig. Er hat im öffentlichen Recht diverse Fachpublikationen vorzuweisen – insbesondere seine Dissertation zur Struktur des Bestandsschutzes bei Prof. Dr. Edzard Schmidt-Jortzig.

Nach dem Abitur studierte Dr. Riechelmann in Oldenburg zunächst Chemie. Anschließend begann er das Studium der Rechtswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, das er mit dem 1. Juristischen Staatsexamen abschloss. Sein Referendariat absolvierte er mit dem Abschluss des 2. Juristischen Staatsexamens im Bezirk des Oberlandesgerichtes Rostock. Zusätzlich studierte er an der Verwaltungshochschule für Öffentliche Verwaltung, in Speyer, um seine Kenntnisse im Öffentlichen Recht weiter zu vertiefen. Im Jahre 2005 wurde er an der Juristischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität mit seiner Dissertation im öffentlichen Recht zum Doktor der Rechte promoviert. Während der Promotionsphase war er beim Landesjustizprüfungsamt Examensprüfer für Öffentliches Recht beim Oberlandesgericht Schleswig. Berufserfahrung hat Dr. Riechelmann vor seiner Tätigkeit bei den Rechtsanwälten Dr. Heinze & Partner als Rechtsanwalt in einigen Anwaltskanzleien sowie Datenschutzbeauftragter und als Notarvertreter erworben.

In seiner Freizeit beschäftigt er sich mit vorwiegend politischer Literatur und betreibt (aktiv) Sport (Laufen und Schwimmen). 

Spachen

  • Deutsch
  • Englisch

Publikationen

Dr. Frank Riechelmann

2021
Zeitschrift für Rechtsphilosophie – neue Folge (ZRph), LIT Verlag, Münster u.a., Band 5/2021, S. 97-115.
2011
Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie (ARSP, Franz Steiner Verlag, Stuttgart) 2011, S. 207 ff.
2009
Zeitschrift für Rechtsphilosophie (LIT Verlag) 2009, S. 83 ff. (erschienen 2010)
2007
Zeitschrift für Rechtsphilosophie (LIT Verlag), 2007, S. 53 ff.
2006
Zeitschrift für Rechtstheorie (Verlag Duncker & Humblot, Berlin) 2006, S. 381 ff.
1999
NordÖR (Zeitschrift für öffentliches Recht in Norddeutschland, Nomos-Verlag) 1999, S. 95 f.
1998
Schleswig-Holsteinische Anzeigen, (Justizministerialblatt) 1998, S. 298 ff.